Das goldene Visa-Programm wurde von den portugiesischen Behörden ins Leben gerufen, so dass ausländische Investoren außerhalb der Europäischen Gemeinschaft, die in Portugal investieren wollen sie eine gültige Aufenthaltsgenehmigung erhalten, die Goldenen Visum.

Das Programm Goldene Visa, Nicht-EU-Bürger benötigen nur eine Investition in Portugal vom Gesetz vorgesehene, um eine Aufenthaltsgenehmigung zu qualifizieren zu erhalten. Diese Aufenthaltserlaubnis ermöglicht Investoren und ihre Familien können in Portugal leben und frei zu den meisten europäischen Ländern (Schengen-Raum) reisen.


Um Nicht-EU-Ausländer zu gewinnen in Portugal zu investieren, bieten die Golden Visa einfache und klare gesetzliche Anforderungen.


Abschließend ist das Goldene Visa-Programm eines der attraktivsten Aufenthaltsgenehmigung Programme für diejenigen, die in Portugal zu investieren.

Vorteile des Goldenen Visa:

Die goldene Visa hat eine Reihe von Vorteilen verbunden zu Nicht-EU-Bürger, die in Portugal, wie investieren wollen:


• Sie müssen Visum nach Portugal eingeben;
• Es ist nicht notwendig, ein Visum zu reisen in Europa (Schengen-Raum) zu erhalten;
• Die Residenz erlauben es andere Familienmitglieder erstreckt;
• Die Mindestdauer des Aufenthalts in Portugal reduziert werden;
• Sie können in Portugal leben und arbeiten, auch Wohnsitz in einem anderen Land nehmen;
• Reduzierte Preise;
• Daueraufenthalt nach fünf Jahren;
• Staatsbürgerschaft nach sechs Jahren.

Golden Visa

OK
Newsletter abonnieren
ACHTUNG Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Durchsuchen der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Cookies.

Zu akzeptierenWie konfiguriere ich?